Große künstlerische Konstruktionsaktion “Baue die Stadt mit uns auf!”

Der Höhepunkt der Max-Berg-Architekturtage wird ein außergewöhnliches Ereignis, geplant für den 4. Juni 2016. Auf einer über 2000 qm großen Karte, die unter der Kuppel der Jahrhunderthalle verbreitet wird, wird eine Traumstadt entstehen: eine Stadt, in der wir wohnen möchten, die unsere Bedürfnisse erfüllt und mit ihren Grünanlagen und Architektur erfreut. Die Stadt, die ihre Ordnung hat und wo das nachbarschaftliche Zusammenleben gedeiht.

Die Aktion “Baue die Stadt mit uns auf” wird einen Charakter vom eintägigen Szenariospiel haben. Jeder Teilnehmer erhält eine Stadtkarte, aufgeteilt auf Stadtteile nach der Idee von Max Berg. Daraufhin zieht der Teilnehmer ein Los; somit wird ihm eines der Stadtteile zugeschrieben, wo er Objekte nach seinem eigenen Entwurf bauen kann. Sobald die Projektschule der Architekturstudenten der Breslauer Technischen Universität sein Bauentwurf genehmigt, kann der Teilnehmer sich an das Städtische Depot der Baumaterialien wenden. Hier werden ihm Baumaterialien zur Verfügung gestellt: Kartons, Farben und vieles mehr.

“Baue die Stadt mit uns auf” ist nicht nur gemeinsames Aufbauen der Traumstadt, sondern auch eine Reihe der Nebenveranstaltungen: kurze Vorträge, gehalten von Architekten und Bauunternehmern, Filmvorführungen über Wroclaw, Livekonzerte der Musikgruppe Małe Instrumenty (“Kleine Instrumente”) sowie Stadtrallye “Rezept für die Stadt”.

Wir laden Sie herzlich zur gemeinsamen, schöpferischen und kreativen Zusammenarbeit ein! Schon am 4. Juni 2016 in der Jahrhunderthalle.

1914_DAMB_1140x200_DE

Mitfinanziert aus den Mitteln des Ministeriums für Kultur und Nationalerbe

mkidn_01_cmyk