Führungen durch die Jahrhunderthalle

Das Entdeckungszentrum der Jahrhunderthalle lädt Sie herzlich dazu ein, an Führungen durch den Komplex der Jahrhunderthalle teilzunehmen. Wir bieten drei Routen unterschiedlicher Länge und Zeitdauer an, die das Kennenlernen der Jahrhunderthalle und ihrer Nähe – des Ausstellungsgeländes und der WuWA-Siedlung – ermöglichen. Die Führungen finden in drei Sprachen statt: Polnisch, Englisch und Deutsch.

 

Route Zeitdauer Preis für eine Gruppe in PLN
Das Innere der Jahrhunderthalle und die Multimedia-Ausstellung im Entdeckungszentrum ca. 1h Polnisch 100
Englisch/Deutsch 200

Das Innere der Jahrhunderthalle und die Multimedia-Ausstellung im Entdeckungszentrum

+ das Ausstellungsgelände um die Jahrhunderthalle

 

ca. 2h Polnisch 200
Englisch/Deutsch 300

Das Innere der Jahrhunderthalle und die Multimedia-Ausstellung im Entdeckungszentrum

+ das Ausstellungsgelände um die Jahrhunderthalle

+ modernistische Mustersiedlung WuWA

 

ca. 3h Polnisch 300
Englisch/Deutsch 400

Die Eintrittskarten für das Entdeckungszentrum der Jahrhunderthalle sind nicht im Preis der Führung inbegriffen. Zu den oben genannten Preisen muss man sie also zuzahlen. Genauere Informationen zu den Eintrittskartenpreisen finden Sie hier.

Beachten Sie bitte, dass eine Führung für maximal 30 Personen durchgeführt werden kann. Wir empfehlen, größere Gruppen in zwei oder mehrere Kleingruppen aufzuteilen.

Die so entstandenen Kleingruppen dürfen an den Führungen nicht gleichzeitig teilnehmen – es ist empfohlen, nicht überschneidende Termine für jede Gruppe auszuwählen.

Um eine Führung zu reservieren, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an die Adresse rezerwacja@halastulecia.pl und informieren Sie uns über den bevorzugten Termin und Uhrzeit der Führung, Anzahl der Personen in der Gruppe, Sprache der Führung und bevorzugte Besichtigungsmöglichkeit*).

Sie können an der Kasse des Entdeckungszentrums der Jahrhunderthalle am Tag der Führung bezahlen – bar oder mit Geldkarte. Eine Barzahlung in Euro ist nicht möglich.

Unten präsentieren wir einzelne Teile der Führungen:

Während der Führung durch die Jahrhunderthalle kann man die Geschichte des Gebäudes, seine außergewöhnliche Konstruktion und interessante Anekdoten, die das Objekt betreffen, kennenlernen. Man kann auch erfahren, welche Attraktionen auf die Besucher in der Ausstellung im Entdeckungszentrum der Jahrhunderthalle warten.

Das Ausstellungsgelände ist ein für die Jahrhundertausstellung im Jahr 1913 entworfener Gebäudekomplex, dessen Hauptobjekt die Jahrhunderthalle ist. Während der Führung kann man mehr von den anderen – existierenden und nicht mehr existierenden – Gebäuden und anderen Einrichtungen, sowie von Veränderungen, die im Komplex im letzten Jahrhundert durchgeführt wurden, erfahren. Auf dem Ausstellungsgelände kann man solche Objekte wie Vier-Kuppel-Pavillon, Japanischer Garten, Pergola, Iglica (die Nadel) sowie Multimedia-Springbrunnen bewundern.

Die WuWA-Siedlung ist ein Komplex von Wohnhäusern, entworfen für die Wohnung und Werkraum Ausstellung, die im Jahr 1929 auf dem Ausstellungsgelände und in seiner Nähe stattfand. Sie ist eine von sechs modernistischen Mustersiedlungen, die in der Zwischenkriegszeit in Europa entstanden. Bei der WuWA-Siedlung wurden innovative und revolutionäre Formen und Lösungen verwendet, die das Gesicht der Architektur für immer geändert haben und die bis heute eine wichtige Inspirationsquelle für Architekten sind.

 

Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen:

+48 71 347 50 47 – Führungsdetails, verfügbare Termine und Besichtigungsmöglichkeiten (Frau Piter)

+48 71 347 50 51 – Führungsdetails (Frau Olejniczak)

E-mail: rezerwacja@halastulecia.pl

* Bitte beachten Sie die Besichtigungsbeschränkungen in der Jahrhunderthalle an manchen Terminen. Das Innere der Jahrhunderthalle ist nicht immer verfügbar, mehr Informationen finden Sie hier. Die Videomappingprojektion kann auch nur an bestimmten Tagen durchgeführt werden, aktuelle Termine finden Sie hier.